Geschichte der Gemeinde

 

Nach dem Krieg  stieg die Zahl der Evangelischen in Dinklage durch die Flüchtlingsströme aus dem Osten auf  1997 Gemeindeglieder im Jahr 1950 an, so dass Anfang der 50er Jahre eine Kirche und ein Pfarrhaus gebaut wurden. Bis 1970 ging die Zahl der Gemeindeglieder aufgrund der Arbeitswegzüge auf 785 zurück und wuchs dann wieder langsam bis 1990 auf 1031 an.    

 

Nach 1990 verdoppelte sich dann die Gemeindegliederzahl durch den Zuzug von Russland- und Kasachstandeutschen auf über 2000. Hinzu kamen Arbeitszuzüge. Zum 31.12.2017 lag die genaue Gemeindegliederzahl bei 2264.

  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2019 Ev.-luth. Kirchengemeinde Dinklage | Jahnstraße 30 | 49413 Dinklage | Tel.: 04443-641 | E-Mail: fridtjof.amling@No Spamkirche-oldenburg.de | http://dinklage.kirche-oldenburg.de